Berufsfotograf Markus Schwarz

Hallo und herzlich willkommen auf meiner Homepage!

Ich liebe die Natur, ich liebe die Fotografie und ich liebe Menschen. 

Und ich bin Outdoor-People-Fotograf. Das sagt eigentlich schon fast alles über mich aus. 

Ich fotografiere nun schon seit etwa 2012 hobbymäßig, anfangs hauptsächlich im Bereich Personenfotografie und Naturfotografie. Seit Juli 2015 bin ich jetzt gewerblicher Berufsfotograf, und mit der Zeit habe ich mich auf kirchliche Feste wie Taufe, Erstkommunion, Firmung und Hochzeit spezialisiert, ich biete aber auch Outdoor-Fotoshootings an. 

 

Mir ist es sehr wichtig, bei der Bearbeitung der Bilder auf Qualität zu achten. Ich bin deshalb sehr stolz darauf, liebevoll handgearbeitete Fotobücher aus einer familiären Druckerei anbieten zu dürfen, von der auch schon Papst Franziskus oder Prinz Albert II von Monaco Fotobücher erhalten hat. 

Ich habe bei diversen Workshops gelernt, wie man mit Kamera, Blitz und Lichtformer richtig umgeht. Dabei habe ich auch gesehen, dass Bilder von Profis sich nicht von Fotos ambitionierter Amateure und Semi-Profis unterscheiden. Das wissen wir spätestens, seitdem unser Handy brillante Fotos macht. Aber es reicht halt nun mal nicht, eine Kamera oder ein Handy halten zu können. Denn wenn der Amateur oder euer Bekannter, der auch gern fotografiert, während einer Hochzeit kurz vor dem Anstecken der Ringe plötzlich bemerkt, dass seine geliebte und stets verlässliche, aber einzige Kamera die Speicherkarte nicht mehr erkennt, ist Ärger vorprogrammiert. Dem Brautpaar möchte ich so etwas nicht erklären müssen warum es keine Bilder vom Ringe-Anstecken gibt. Deshalb habe ich nicht nur eine Kamera, sondern gleich drei. Und viele Akkus. Und viele Speicherkarten auch. Denn jeder kennt Murphy's Gesetz. Und falls doch das Unmögliche passiert und alle drei Kameras explodieren, dann wird der komplette Preis rückerstattet und wie es sich gehört auf Knien um Vergebung gefleht.  

Meine ständigen Begleiter, um Murphy's Gesetz so gut es geht entgegenzutreten: 

 

2 Vollformat-Spiegelreflexkameras: 

Canon EOS 5D Mark III als Hauptkamera 

Canon EOS 5D Mark III als Zweitkamera

2 lichtstarke Objektive für den Einsatz in dunklen Kirchen (ich blitze niemals in Kirchen, um die Zeremonie nicht zu stören und um die Lichtstimmung authentischer einzufangen):

Canon EF 24-70 mm 1:2,8 I USM 

Canon EF 70-200 mm 1:2,8 II USM 

Kunstlicht:

3 Aufsteckblitze

1 portabler Studioblitz mit 600 Ws für Portraitaufnahmen bei Gegenlicht und gleißender Mittagssonne 

diverse Lichtformer (Softbox, Schirm, Beauty Dish)

1 Backup-Kamera, falls alle Stricke reißen: 

Canon EOS 6D 

sowie diverse Festbrennweiten

In diesem Sinne, 

ich freue mich auf Euch! 

© 2015 greatphotosfor.me